Sportwetten Blog. Aktuelle Geschehnisse rund um Sportwetten.

SPORTWETTENTIPS

03.08.2017

eSports: Dota 2- Das spektakulärste eSports Turnier startet in Seattle

The International 7 hat begonnen und es stehen die höchsten Preisgelder der eSports Geschichte an. In der Keyarena in Seattle trägt Valve die Dota 2 Weltmeisterschaft aus und es versammeln sich die besten Spieler der Welt um am gigantischen Event teilzunehmen. Zu verfolgen ist das ganze Spektakel im Livestream. gamestar.de beschrieb gestern alle Plätze Deutschlands, wo sich Dota 2 Pubstomps (Publik Viewing) befinden: Picasso (Bar, Regensburg) AKK (Bar, Karlsruhe) Capri Bar (Bar ab 16 Jahren, Bremen) bAbA'z (E-Sports-Bar ab 18 Jahren, Bonn) Leipzig eSports club house (LAN Café, Leipzig) TaKes Gaming Bar (E-Sports-Bar ab 16 Jahren, Krefeld) Moonlight (Bar ab 18 Jahren, Madgeburg)

Neuer Rekord beim Preisgeld

Die Preisgelder für die Gewinner des Turniers werden wie jedes Jahr von Valve und Crowdfunding über den Battle Pass zusammengesetzt. 25% der Einnahmen fließen direkt in die Preisgelder. Diese steigen bis zum Finale stetig an. Bis jetzt sind es unglaubliche 23 Millionen Dollar. Nur das Siegerteam allein wird über 10 Millionen Dollar erhalten, das zweite Siegerteam mindestens 3,7 Millionen Dollar. Um an die Millionengrenze zu stoßen, muss wenigstens der 6. Platz erstritten werden. Das Team das schon in der Gruppenphase ausscheidet erhält “nur“ ca. 60.000 Dollar.

eSports Wetten immer lukrativer

Angefangen in Asien, übergelaufen in den Vereinigten Staaten und schließlich auch gelandet in Europa. Die eSports Wetten. Schon lange ist diese Art des Wettens kein

Randgeschäft oder eine Nebeneinnahme verschiedener Anbieter.

Mittlerweile haben sich einige Buchmacher ausschließlich auf eSports Wetten spezialisiert und lassen klassische Sportwetten wie Fußball & Co. eher nebenbei laufen. Ganz besonders die neuen Sportwettenanbieter haben die Leidenschaft der Sportwetter erkannt und bieten eSports Wetten schon wie selbstverständlich an. Durch die immer größer werdende Community werden natürlich auch die Quoten belebt und die Gewinne können für beide Seiten des Wettens sehr lukrativ sein. Grundsätzlich sagt man ja “die Bank gewinnt immer (in dem Fall der Sportwettenanbieter)“, aber beim eSports sieht die Sache anders aus. Dadurch, dass ganze Teams weltweit gegeneinander antreten macht es nicht nur enorm Spass, bei großen, wie kleinen Events zu Wetten, es ist vielmehr das Gefühl der Zugehörigkeit der virtuellen Welt, die fasziniert. Wenn auch, wie aktuell beim Dota 2 Turnier, gigantische Preisgelder vergeben werden, sind es im Allgemeinen aber die “normalen“ Menschen die spielen. Sie kommen aus jeder Gesellschaftsschicht. Schon deshalb ist es leicht, sich mit ihnen zu identifizieren. Ist es doch leichter, mit einem Nerd, dem Studenten mitzufiebern, als mit einem millionenschweren Fußballprofi. Oder dem Formel 1 Fahrer der eh erstmal von Beruf Sohn war. Ja! So ist es liebe Formel 1 Fans….. Nur Papa kann diesen verdammt teuren Sport der kleinen Rotznase von acht über die nächsten Jahre finanzieren. Aber eSports Spieler kann JEDER werden. Und das fasziniert.

Nicht nur Dota 2 ist erfolgreichDas Angebot an eSports Wetten wächst mit jedem Jahr. Doch nicht alle Games setzen sich am Ende durch; die beständigsten der

Branche sind nach wie vor die Klassiker:

League of Legends Dota 2 Dota 2 CSGO CS:GO Starcraft 2 Starcraft 2 Hearthstone Hearthstone Fifa Soccer Bei diesen Spielen kann man nicht von einem Trend reden, das sind definitiv die Games, die die nächsten Jahre einen festen Bestand auf dem eSports Markt haben werden. Für diese Spiele gibt es inzwischen ausgereifte und bestens besuchte Turniere. Jedes Jahr starten diese Tournaments in den unterschiedlichsten Städten weltweit.Doch nicht nur Turniere werden angeboten. Inzwischen gibt es ganze Ligen der Spiele. Eines der Beliebtesten ist beispielsweise League Of Legends (LOL). League Of Legends hat mit die größte Anhängerschaft der Branche. Die LOL WM findet dieses Jahr im September in China statt und es wird der bisher größte Andrang bei einem solchen Turnier erwartet. Böse Zungen die behaupten, eSports Wetten seine nicht legal, liegen mehr als falsch. eSports gehört offiziel zu den legalen Wettarten im Sport und jeder Interessierte kann ohne zu zögern dieser Wettleidenschaft nachgehen. The International 2017 wird in Livestreams, In-Engine im Spiel und als VR-Erlebnis ausgestrahlt.
SPORTWETTENTIPS

07.08.2017

Die Niederlande feiern den glorreichen Sieg in der Europameisterschaft

Die Niederländer sind begeistert von dem Triumph im eigenen Land, der Pokal der Frauen Fußball-EM wurde in den letzten Minuten der Heimat gesichert Es war definitiv das beste Spiel des gesamten Turniers, die Damen des niederländischen Kaders lieferten sich einen anspruchsvollen Kampf mit den Top Ligisten aus Dänemark. Die Quoten auf der etablierten Sportwettenanbieter, wie der Sportwettenvergleich zeigte, explodierten förmlich. Das beste Spiel der Meisterschaft wurde durch den finalen Treffer von Vivianne Miedema in den Schlussminuten gekrönt. Die beliebte Frauen-Fußballnationalmannschaft aus den Niederlanden hat sich durch den Sieg gegen Dänemark den verdienten EM-Titel geholt. Das heimische Publikum in Enschede unterstützte die Nationalelf und verhalf ihnen zu dem notwendigen Selbstvertrauen. Der Grundpfeiler zur Motivation und Anleiterin zum strategischen und taktischen Sieg des Teams ist die Trainerin Sarina Wiegman. Durch Teamgeist und effiziente Führung konnte das niederländische Team mit einen 4:2 (2:2) den Sieg für sich verbuchen. Obwohl das Turnier für die Elf aus Dänemark eher vielversprechend begann. Nadia Nadim hatte Dänemark bereits in der siebten Minute mit einem beeindruckenden Tor Führung gebracht. Nur wenige Minuten später holten die Niederlande auf. In der zehnten Minuten konnte Vivianne Miedema den Ausgleich erzielen. Durch ein weiteres Tor in der achtundzwanzigsten Minute hat die erfolgreiche Spielerin Lieke Martens kurz die Führung für die Niederländer erspielt. Noch vor der Halbzeit konnte Dänemark durch ein Tor von Pernille Harder in der dreiunddreißigsten Minute den Ausgleich erzielen. In der zweiten Spielhälfte drehte sich die Partie positiv zu Gunsten der Gastgeber. Die Niederländerin Sherida Spitse sicherte die Führung des heimischen Teams mit einen effizienten Tor in der einundfünfzigsten Minute. Abgerundet wurde der Triumph mit dem Spielstand 4:2 mit einen erneuten Treffer von Vivianne Miedema. Im Resümee des Spielverlaufs gilt es hervorzuheben, dass beide Teams von Beginn an offensiv spielten und enthusiastisch versuchten, das Mittelfeld so schnell wie möglich zu überbrücken. Die Damen aus Dänemark wurden zwar dafür als Erstes belohnt, doch die Niederländerin Kika van Es brachte Sanne Troelsgaard Nielsen im Strafraum zu Fall. Nadim konnte den fälligen Elfmeter im Anschluss souverän nutzen. Die Führung hielt allerdings nur kurz vor: Denn Shanice van de Sanden setzte sich auf der rechten Außenbahn mit enormen Tempo durch und legte kurz vor der Grundlinie quer auf die Torschützin Vivianne Miedema. Die Top-Spielerin musste den Ball anschließend nur noch sicher über die Torlinie navigieren. Nach den ersten vier Toren in nur 33 Minuten gestaltete sich das Spiel weiterhin ereignisreich. Ein aussichtsreicher Pass von Martens scheiterte nach idealer Vorlage von Van de Sanden an Dänemarks stärkster Torhüterin Stina Petersen, in der sechzehnten Minute. Auch in der nächsten Sequenz waren beide Spielerinnen im Fokus, Martens setzte erneut zum Torschuss an. Aus der Drehung in 20 Metern Entfernung zielte sie auf das dänische Tor. Direkt vor den Augen von Petersen setzte der Ball auf und gelangte in das Tor. Diesen Gegentreffer hätte die sonst hoch konzentrierte Keeperin verhindern können. Die Dänen zeigten sich vom Rückstand unbeeindruckt und kämpften hoch motiviert. Harder, welche beim VfL Wolfsburg umfangreiche Erfahrungen sammeln konnte, erzielte nach starker Einzelleistung das Tor zum Ausgleich. Der 2:2-Halbzeitstand ist ihren Einsatz zu verdanken. Die Teamleistung der Dänen konnte auch in der zweiten Halbzeit nicht überzeugen Trotz starker Einzelleistungen war auch nach Wiederbeginn die Niederlande das deutlich bessere Team. Die Quoten bei den Live Sportwetten sprachen zu diesem Zeitpunkt auch eindeutig für die Niederländerinnen. Die enthusiastische Spitse brachte die Gastgeberinnen durch einen direkt verwandelten Freistoß aus 20 Metern umgehend in Führung. Die dänische Keeperin Petersen sah dabei wieder nicht gut aus. Der Stoß war für sie aufgrund der starken Mauer nicht hervorsehbar. Doch wenige Minuten später parierte Petersen und fand ihre Konzentration wieder. Aus kurzer Distanz glänzte sie gegen Vivianne Miedema in der zweiundsechzigsten Minute. Zum Verdruss der Dänen vergab die Spieler Katrine Veje mit einer Direktabnahme die Chance zum Ausgleich nur zwei Minuten später. Kurz vor dem Abpfiff rundete Vivianne Miedema den 4:2-Endstand mit ihrem zweiten Treffer perfekt ab. Die niederländischen Gastgeberinnen bejubelten nach dem Abpfiff ihren ersten EM- Titel. Über eine zusätzliche Auszeichnung konnte sich die energiegeladene Martens freuen. Sie wurde im Anschluss der Partie offiziell als beste Spielerin des Turniers ausgezeichnet. Ein prägendes EM Turnier für beide Nationen, welches deutlich zeigt das insbesondere Teamgeist in der Welt des Profi- Fußballs belohnt wird.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

09.08.2017

Nowitzki entdeckt neue EM Hoffnung - Großes Lob für Dennis Schröder

Dirk Nowitzki, wird in den USA als das deutsche Wunderkind gehandhabt. Mit diesem Namen ging er in die Basketball-Geschichte ein. Bis zum jetzigen Zeitpunkt beweist er, dass dieser Titel in keinster Weise übertrieben ist. Durch zahlreiche Gratiswetten und auf den Basketball designte Sonderwetten, hat sich eine Vielzahl von Fans im Vertrauen auf Nowitzki zu hohen Einsätzen hinreißen lassen. Mit harter Arbeit und hoch motivierten Auftreten erlangte er die Position des Teamkapitän der "Dallas Mavericks". Dirk Nowitzki wurde zum Topscorer der deutschen Nationalmannschaft. Er ist einer der besten ausländischen Spieler der NBA. Wie seine Eltern ist Dirk Nowitzki zum Sportler geboren. Bei Ankündigung der NBA laufen Fans und Wettanbieter Sturm. Die etablierten Portale zum Sportwettenvergleich beschäftigen sich hauptsächlich mit der Kondition und der Aufstellung des schier unschlagbaren Wunderkindes aus deutschem Hause. Nach dem geplanten Ende seiner NBA-Karriere möchte Dirk Nowitzki wohl für einige Zeit die strikte Disziplin aufgeben Auch mit dem Ende der NBA, sieht er seine Zukunft in den USA. Zunächst möchte der Sportler alles nachholen, was ihm während seiner Profi Zeit untersagt war. Seine oberste Priorität ist nach Beendigung seiner offiziellen Karriere das Genießen. Die Planung sieht ein Ausscheiden im Jahr 2018 vor. Dann hat Dirk Nowitzki zwanzig NBA Jahre voller Erfolge komplett absolviert. Der aus Würzburg stammende Basketball Held, kann sich vorstellen dem Deutschen Basketball Bund aus der Ferne mit seinem weitreichenden Erfahrungsschatz zu helfen. Das würde dem Basketball in Deutschland einen künftigen Aufschwung verleihen. Trotzdem betont Nowitzki das weder bei einen Klub noch bei einen Verband eine Trainerlaufbahn anstrebt. Der NBA-Routinier bevorzugt sich als Berater oder Privatcoach zu betätigen. Sein Vorbild ist in dieser Beziehung, sein langjähriger Mentor Holger Geschwindner. Kürzlich wurde Dirk Nowitzki zu einem generationsübergreifenden Interview eingeladen In diesen, gab er seine Zukunftsvision für den Aufbauspieler der Atlant Hawks preis. Nowitzki sieht in den jungen Dennis Schröder die Zukunft des deutschen Basketballs. Dieser freute sich über Lob und wird die Herausforderung mit Ehre annehmen. Denn Schröder schmiedet schon intensiv an den aktuellen EM-Plan. Nowitzki traf auf Dennis Schröder bei den NBA Africa Games in Johannesburg. Nach dem Duell in Südafrika bezeichnete der gebürtige Würzburger Dennis Schröder als Pfeiler des deutschen Basketballs. Der alte NBA Hase resümierte mit Wohlgefallen die hervorragende Entwicklung des jungen Basketball Talents. Zwar haben die Atlanta Hawks gegen die Dallas Mavericks im Showspiel mit 97 : 108 verloren, dennoch konnte Dennis Schröder seine Qualitäten unter Beweis stellen. Die deutschen Hoffnungen für die kommende Basketball Europa Meisterschaft ruhen auf den Newcomer. Schröder befindet sich bei seiner Mannschaft in Atlanta, ungefähr zehn Tage vor Beginn der EM wird er zum deutschen Team stoßen. Gewählt hat er dafür den Zeitpunkt des Supercups. Der gebürtige Braunschweiger freut sich auf die spannende Herausforderung. Positiv motiviert setzt er auf die junge und dynamische Mannschaft. Schröder ist überzeugt, dass die deutsche Basketball Nationalmannschaft mit energetischen Teamgeist eine erfolgreiche Performance auf dem EM Parkett hinlegen kann. Seine Erfahrungswerte aus seiner Zeit als Point Guard bei der Erstligamannschaft New Yorker Phantoms Braunschweig und bei den Atlanta Hawks, ebenen der deutschen Nationalmannschaft einen Teil des Weges zum Sieg!  
SPORTWETTENTIPS
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

09.08.2017

Die Renaissance des Golf Sports in Deutschland

Der Golfsport war lange Zeit als Altherren Sport verschrien. Doch aktuell erlebt der Luxus Sport eine herausragende Renaissance. Die Zeit als nur Senioren golften ist lang vergessen, der Rasensport wird immer populärer. Bei den vergangenen Olympischen Spielen in Rio de Janeiro im Jahr 2016, wurden das erste Mal seit 1904 wieder Medaillen an die Golf Profis verliehen. Diverse Wettanbieter lockten bei der Neuerfindung des Sports mit attraktiven Gratiswetten. Immer mehr Jugendliche begeistern sich für den einstigen Gentleman Sport. In den Aufzeichnungen des Deutschen Golfverband ist ein stetiger Wachstum zu verzeichnen. Fast fünfzig tausend minderjährige Golfer sind bei dem deutschen Golfverband registriert. Die Anzahl der Jungen ist dabei fast doppelt so hoch wie die Anzahl der Mädchen. Diese Entwicklung ist beeindruckend, zieht man in Betracht das es sich bei Golf um einen sehr kostenintensiven Sport handelt. Der Golfsport stellt für viele der interessierten Jugendlichen mehr als nur ein Hobby dar Ein aktueller Hotspot für den Elite Sport ist, überraschenderweise, Dortmund. Der Dortmunder Golfclub kann mit einer Jungen und einer Mädchenmannschaft aufwarten. Die Mitglieder der Mannschaft befinden sich im Teenager Alter. Ein Mindestalter von zwölf Jahren ist Voraussetzung. Bei der professionellen Ausübung des Golfsports spielen auch Teamgeist und ein hoher Fitnesslevel eine entscheidende Rolle. Denn zum Golfen gehört weitaus mehr, als nur immer mal wieder ein paar Bälle zu schlagen. Es existieren speziell auf den Sport fokussierte Fitnessprogramme, ein fast tägliches Golftraining ist eine obligatorische Voraussetzung um Erfolge zu erzielen. Golf ist eigentlich als ein Einzelsport bekannt, denn jeder spielt sein eigenes Spiel. Allerdings sind die Mannschaftskameraden auf dem Golfplatz eine hervorragende Unterstützung. Viele der Spieler verbindet auch im privaten Leben eine gute Freundschaft. Dieser indirekte Support hilft bei Turnieren während der jeweiligen Runden den Druck abzubauen. Neue Sportwettenanbieter haben neben aktuellen internationalen Golf Events, sogar regionale Turniere in den Fokus integriert. Ein deutscher Golfer, der es in die Profiliga geschafft hat ist Martin Kaymer Er befindet sich im Moment auf Platz zwölf der Weltrangliste und ist gemeinsam mit Bernhard Langer der beste Deutsche Golfer überhaupt. Beeindruckt sind die Fans von seinen spektakulären Golfspiel und seiner ruhigen Art. Er beweist stets, mit Topplatzierungen bei den größten Turnieren der Welt, dass er sich den Titel als einer der besten deutschen Golfer verdient. Einer der besten Golfer der Welt ist derzeit der Japaner Hideki Matsuyama. Er hat dank einer überragenden Schlussrunde die World Golf Championship im US- Bundesstaat Ohio gewonnen. Hideki Matsuyama ist Weltranglisten-Dritter. Er stellte in Akron bei seinem 100. Turnierstart auf der PGA-Tour mit 61 Schlägen den Platzrekord im Firestone Country Club ein. Sein Gesamtergebnis von 264 Schlägen brachte Matsuyama den Sieg gegen die beiden US-Amerikaner Zach Johnson (269) und Charley Hoffman (270) ein. Der 25-Jährige konnte sich über ein Preisgeld von 1,66 Millionen Dollar für den fünften Erfolg auf US Tour freuen. Um Chancen für junge Talente zu bieten wurde der "World Junior Golf Series" ins Leben gerufen. Dieses Turnier ist für die besten Nachwuchsspieler weltweit gedacht. Ziel ist die globale Förderung des Elite Sports auszubauen. Bislang gibt es Turniere in Florida, Südafrika und an dem europäischen Austragungsort Eichenried. Der Golfsport hat sich neu auf dem Sportmarkt etabliert und spricht eine ganz neue Zielgruppe an, als ursprünglich. Die Angebote für die Nachwuchstalente sind dabei sehr förderlich. Wir freuen uns auf neue deutsche Golfprofis.  
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

09.08.2017

Erneuter Dopingfall in der Profiwelt des Tennissports

Der Schock sitzt tief. Die Tennisspielerin Erranis wurde tatsächlich gesperrt. Das Team und die Fangemeinde um Errani sind fassungslos. Der Sportwettenvergleich zeigt, dass ein Großteil der Wettoptionen, die auf Errani zu platzieren waren in Gratiswetten umgewandelt worden. Sara Errani belegte einst die Nummer fünf der internationalen Tennis Welt. Sie stand im Finale der French Open. Nun der knallharte Rückschlag. Die Italienerin Sara Errani wird für zwei Monate, wegen Dopings, gesperrt. Basierend auf dem rätselhaften Ergebnis wird die frühere French Open Finalistin Sara Erranis rückwirkend zum 03. August gesperrt. Die Sperre wird erst nach zwei Monaten und erneuten Tests wieder aufgehoben. Die ITF teilte am Montag in London mit, das Errani bereits bei der Anti- Doping- Kontrolle am 16. Februar auffällig geworden ist. Die verbotene Substanz Letrozol konnte in ihrer Probe nachgewiesen werden. Ein weiterer Test wurde am 07. Juni durchgeführt. Nach Angaben der ITF war dieser negativ. Aufgrund der negativen Probe wurden die Ergebnisse der dreißigjährigen Italienerin für den Zeitraum von Mitte Februar bis Anfang Juni gestrichen. Der junge Tennis Star ist sich keiner Schuld bewusst und versuchte den positiven Test mit den Brustkrebsmedikamenten der Mutter zu erklären Sara Errani garantiert, dass sie zu keinen Zeitpunkt ihrer Karriere bewusst verbotene Substanzen konsumiert hat. Die Profispielerin räumt eine Nahrungsmittelverunreinigung ein. Sämtliche Fakten präsentierte sie bei einer ausführlichen Anhörung am 19. Juli und beteuerte keinerlei Verstöße begangen zu haben. Die Tenniswelt ist zwiegespalten bezüglich der Wertung der Vorwürfe. Noch vor fünf Jahren hatte Sara Errani im Finale von Roland Garros in Paris gestanden. Damals verlor sie knapp gegen die russische Weltklassespielerin Maria Sharapova. Heutzutage findet man sie nur noch auf Platz achtundneunzig in der Weltrangliste. Ende Juli trat die italienische Tennis Beauty zum WTA Turnier in Washington an. Sie hat erfolgreich das Achtelfinale erreicht. Ihre Partnerin Roberta Vinci hat gemeinsam mit ihr in allen vier Grand Slams mindestens einmal den Sieg geholt. Die Sperre von Sara Errani ist somit ein Schlag ins Gesicht für Partnerin und Trainerteam. Lange Zeit wurde behauptet das Tennis bezüglich Doping der sauberste Sport ist Daher hat vor allem der Dopingfall von Sharapova für großes Aufsehen in der Branche gesorgt. Im Jahr 2016 wurde die fünfmalige Grand-Slam-Turniersiegerin bei den Australian Open 2016 positiv auf Meldonium getestet. Die Folge war eine harte 15-monatige Dopingsperre. Erst seit Ende April 2017 ist die einstige Nummer eins wieder spielberechtigt. Jeder professionelle Sportler weiß, dass unerlaubte Mittel in jeder Sportart helfen können, die Leistung insoweit zu steigern, dass es über den Ausgang von Sieg und Niederlage entscheiden kann. Wurde ein Sportler jedoch überführt, sinkt seine Glaubwürdigkeit. Doping bezeichnet die unerlaubte Einnahme von Medikamenten, welche der Leistungssteigerung im Sport dienen. Die Gründe für das Verbot von Dopingmitteln sind neben der Verfälschung von Wettkampfergebnissen, vor allem die Gefährdung der Gesundheit. In Einzelfällen können die Medikamente zum Tod der dopenden Sportler führen. Zur Eindämmung des Dopings werden vom Deutschen Sport Bund regelmäßig Kontrollen bei Wettkämpfen und Trainings durchgeführt. Die Sperre von Sara Errani ist vergleichsweise kurz, wird ihr jedoch eine Lehre sein, in Zukunft achtsamer zu sein. Dies spiegelte sich auch beim Sportwettenvergleich wider. War doch der Tennis ein Sport des Vertrauens.  
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

09.08.2017

Neue Sieger bei der Leichtathletik WM

Die Fans glühen für den ersten Jamaikaner, der im Hürdenlauf einen WM Titel errungen hat. Omar Mc Leod ist einfach allen davon gesprintet. Er war die Überraschung der gesamten Leichtathletik WM. Omar McLeod brachte frischen Wind in die Wettportale. Durch seinen energetischen Sieg konnten sich viele seiner Anhänger über Gratiswetten freuen. Zur Freude seiner Nation hat Omar McLeod nach dem beeindruckenden Olympia-Gold über 110 Meter Hürden auch den Titel bei der Leichtathletik-WM gewonnen. Der 23- jährige Jamaikaner erreichte in London nach unglaublichen 13,04 Sekunden als Gewinner das Ziel. Erst zehn Sekunden später errang Sergej Schubenkow die Silbermedaille. Sergej Schubenkow, 26 Jahre alt, war der Titelverteidiger. In diesem Jahr holte als erster Russe unter neutraler Flagge eine Medaille bei der WM. Die Begründung ist in dem Beschluss des Weltverband IAAF zu finden. Russland wurde wegen Staatsdoping ausgeschlossen. Lediglich 19 Sportler, die nachweislich im ihr Training im Ausland absolvieren, erhielten eine Art Sonderstartrecht. Die Bronze Medaille holte der Ungar Balazs Baji mit 13,28 Sekunden. Beeindrucken konnte der Weltrekordler Aries Merritt aus den USA. Zwei Jahre nach seiner Nierentransplantation konnte er den fünften Platz belegen Der Deutsche Teilnehmer Matthias Bühler war leider bereits im Halbfinale ausgeschieden. Die Wertung der Wettbonusse zeigt, dass die Leichtathletik WM mit Omar McLeod ein neues Gesicht erhalten hat, welches die Beliebtheit des Sportsegments deutlich steigert. Die Deutsche Teilnehmerin Kathrin Klaas konnte im Hammerwurf nur Rang elf belegen. Im Jahr 2009 war sie sogar im Finale als WM-Vierte. Ihr persönlicher Rekord liegt bei 71.06 Metern, in der diesjährigen WM blieb sie mit 68,91 Meter deutlich hinter ihrer persönlichen Bestleistung zurück. Deutlich stärker präsentierte sich Anita Wlodarczyk, welche sich ihren dritten WM Titel sicherte Mit einer starken Weite von 77.90 Metern konnte die Weltrekordlerin für Polen die Goldmedaille holen. China konnte durch Wang Zheng Silver erlangen, während Bronze auch an Polen geht. Malwina Kopron konnte einen hervorragenden dritten Platz belegen. Ihr Landsfrau Anita Wlodarczyk ist seit 41 Wettkämpfen ungeschlagen. Sie ist die erste polnische Leichtathletin die mit drei Goldmedaillen in die Geschichte eingeht. Für die deutschen Teilnehmer waren die Ergebnisse zermürbend. Kathrin Klaas hat schon bessere Leistungen gezeigt. Susen Küster ist bereits in der Qualifikation ausgeschieden und die einstige Weltmeisterin Betty Heidler hat ihre Karriere in Rio 2016 auf dem Höhepunkt beendet. Auch bei den Läufern hatten die deutschen Teilnehmer nur eingeschränkte Chancen. Die deutsche Meisterin Konstanze Klosterhalfen schied bereits im Halbfinale aus. Die Olympiasiegerin Faith Kipyegon konnte sich im 1500-Meter-Lauf Gold sichern. In 4:02,59 Sekunden setzte sich die zielstrebige Kenianerin durch, Silber holte die amerikanische Ex-Weltmeisterin Jennifer Simpson mit einem Ergebnis von 4:02,59 Minuten. Die 800-Meter-Olympiasiegerin Caster Semenya eroberte bei ihrer Aufholjagd auf den letzten 200 Metern noch Bronze (4:02,90 Minuten). Enttäuscht hingegen waren das britische Toptalent Laura Muir als Vierte und die 24-jährige Hanna Klein. Sie lief mit 4:06,22 nur auf den elften Platz. Die venezolanischen und jamaikanischen Teilnehmer konnten bei der Leichtathletik WM ein Stück Sportgeschichte schreiben. Viele der deutschen Teilnehmer möchten die Ereignisse lieber schnell vergessen.  
SPORTWETTENTIPS
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SPORTWETTENTIPS
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

09.08.2017

Ronaldo bald hinter schwedischen Gardinen?

Die Medien drehen durch, Journalisten reißen sich um ein aussagekräftiges Interview. Fest steht, es wird eng für den Star-Kicker von Real Madrid. Die Kicker News berichten wie turbulent das Leben des Fußball Superstars aktuell verläuft. Neben der Geburt der Zwillinge, den Gedanken über einen Wechsel zu England und anstehende Supercups, beschäftigt Ronaldo vor allem die drohende Haftstrafe wegen massiver Steuerhinterziehung. Spanien droht dem Top Kicker mit sieben Jahren Haft. Aufzuhalten ist der Strafbefehl nur durch Zahlung eines Betrages in Höhe von achtundzwanzig Millionen Euro. Sollten die Verhandlungen mit der Staatsanwaltschaft und der Begleich nicht erfolgreich verlaufen, scheint ein Ende seiner Karriere besiegelt. Die Anklage fand am 14. Juni statt, die achtwöchige Frist läuft somit in den nächsten Tagen aus. Ronaldo sollte den Weg Messis folgen und sich schnell als reuiger Steuer Sünder zeigen. Der FC Barcelona Star konnte durch Nachzahlung seiner Steuern und Tilgung einer Geldstrafe, einen Haftantritt verhindern. Bei Cristiano Ronaldo handelt es sich um ähnliche Vorwürfe, jedoch ist der Umfang des Steuerbetrugs deutlich höher. Während Messi ungefähr vier Millionen ins Steuerparadies verschoben hat, sind es bei Ronaldo über fünfzehn Millionen Euro. Die Prognosen im Sportwettenvergleich für einen eventuellen Ausfall Ronaldos steigen. Diverse Gratiswetten werden zum Aufrechterhalten des Interesses angepriesen. Besonders ärgerlich ist, dass der Spitzenverdiener Ronaldo nur die Steuerlast von Mittelklasseverdienern von knapp 25%, statt den Höchststeuersatz berappen muss, der etwa doppelt so hoch ist. Die Ausnahme, die über das sogenannte Beckham-Gesetz für ausländische Spieler geschaffen worden war, wurde zwar 2015 aufgehoben, doch das galt bis 2015 nur für neue Spieler. Experten meinen, dass Cristiano Ronaldo innerhalb von einer Woche mindestens zwanzig Millionen Euro an den spanischen Fiskus überweisen sollte, um sich als reuiger Steuerhinterzieher zu zeigen. Rein rechnerisch wäre der Betrag von achtundzwanzig Millionen Euro, welcher eine Strafzahlung beinhaltet, korrekt. Cristiano Ronaldo ist sich keinerlei Schuld bewusst. Er beteuert weder etwas verborgen zu haben, noch in der Absicht gehandelt zu haben Steuern zu hinterziehen. Seines Erachtens nach hatte er stets alle Einnahmen der Finanzbehörde mitgeteilt. Seine Positionierung ist jedoch fraglich. Der sonst so medienpräsente Ronaldo sagte einen Presseauftritt nach der Vernehmung ab. Ob sein Stolz ihn daran hindert Fehler einzugestehen und einzulenken bleibt abzuwarten Scheinbar sind seine Argumente aber deutlich zu dünn um eine Haftstrafe zu meiden. Ronaldos Berater werden ihm nahelegen schnellstmöglich die ausstehenden Millionen zu überweisen. Denn sich auf ein juristisches Abenteuer mit den spanischen Finanzbehörden einzulassen, birgt keinerlei Vergnügen. Zumal der Portugiese sich bezüglich dem geltenden Steuermodell strafbar gemacht. Eine weitere Konsequenz sind die erhöhten künftigen Steuersätze für den Top Verdiener. Selbstverständlich weiß der Star-Kicker, in welches Land er wechseln muss um diesbezüglich großzügige Erleichterung zu erfahren. Jedoch hat der Kicker erst im November 2016 seinen Vertrag bis zu dem Jahr 2021 mit Real Madrid verlängert. Trotzdem ist der Europameister und viermalige Champions-League-Sieger dazu geneigt, wieder nach England zurückzukehren. Im britischen Hoheitsgebiet taten sich für Cristiano Ronaldo nie solche Abgründe auf. Wir lassen uns überraschen ob Ronaldo den Absprung noch schafft...  
SPORTWETTENTIPS SPORTWETTENTIPS SPORTWETTENTIPS

10.08.2017

Regelverschärfungen bei der Formel 1

Bei den neuen Regelverschärfungen stellt sich schnell die Frage, wer profitiert- wer verliert? Um den Fans Experten Tipps präsentieren zu können haben sich Experten besonders intensiv mit dieser Thematik beschäftigt. Um die Unsicherheit nach der extremen Reglung zu überbrücken, werden den Wettfans zahlreiche Gratiswetten für die Formel 1 angeboten. Die Regelverschärfung der FIA dreht sich vor allem um das Thema Öl als Treibstoff. Dabei handelt es sich um eine der neuen Direktive, die die Teams bereits vor dem Grand Prix von Aserbaidschan erhalten haben. Die Argumentation um das Verbrennen von Öl als Treibstoff hatte Red Bull Racing angestrebt. Das Team verdächtigt seine Rivalen einen Weg gefunden zu haben, das Reglement zu trügen. Dennoch scheint der jüngste Schritt der FIA, keinen Auslöser von außen zu haben. Die FIA will offenkundig erreichen, dass sich wirklich alle Teams innerhalb des Regelements bewegen. Unfaire Konditionen sollen mit diesem Beschluss ausgeschlossen werden. Das Thema spielt bereits seit Saisonbeginn eine Protagonisten Rolle Denn die FIA hat den Ölverbrauch und dessen chemische Zusammensetzung streng überwacht, um klar zustellen, dass keinerlei Missbrauch betrieben wird. Die Konkurrenz untereinander stellt jedoch weiterhin die Vermutung an, dass immer noch Möglichkeiten existieren, das Reglement zu umgehen. Folglich hat die FIA nun explizit erklärt, dass keine Stoffe im Öl erlaubt sind, die die Performance in irgendeiner Art und Weise beeinflussen könnten. Die FIA will damit einen klaren Dopingstopp des Öls erzielen, um den ungetrübten Spass der Formel 1 Fans an Live Sportwetten nicht zu trüben In einer Erklärung von Marcin Budkowski, dem Vorsitzenden der Technikabteilung der Formel 1, erklärt er explizit, was gestattet ist und was nicht. Der Gebrauch von Öl als Treibstoff ist klar durch das Reglement verboten. Damit Zweifel ausgeschlossen werden können, ist der einzige Treibstoff, der zur Verbrennung benutzt werden darf, Benzin. Die erlaubten Eigenschaften dieses Benzins sind eindeutig in Artikel 19 des Technischen Reglements definiert." Das Technische Reglement beschreibt die erlaubten Charakteristika von Motoröl in der F1 nicht in Details Jedoch wird die Zugabe jeglicher Komponenten oder Substanzen im Öl zum Zweck, die Verbrennung zu steigern, als Bruch des Technischen Reglements angesehen. Weitere Maßnahmen wird die Formel-1-Kommission für die nächste Saison ergreifen. Ein Drei-Punkte-Plan für 2018, soll die Teams davon abzuhalten, Öl als Treibstoff zu verbrennen. Die weiteren für nächstes Jahr geplanten Reglementsanpassungen beinhalten einige neue Grundregeln. Die Teams der FIA müssen den Ölstand des Haupttanks zu jeder Zeit an einem Rennwochenende obligatorisch melden. Weiterhin werden aktive Kontrollventile zwischen der Antriebseinheit und der Luftzufuhr zum Motor untersagt. Die Teams dürfen künftig pro Grand Prix, pro Motor nur noch eine Spezifikation des Öls benutzen. Der bisherige Missbrauch ist einer der Gründe das Red Bull mehrfach mit einem Formel-1-Ausstieg drohte. Das Team Red Bull sieht die Formel 1 aktuell an einen Scheideweg. Ein weiterer Grund ist die immer populärer werdende Formel E. Bei dieser betragen die Kosten momentan lediglich fünf Prozent des Formel-1-Einsatzes. Die Briten sehen die elektrisch betriebene Formel E als Spielplatz der künftigen Technologien. Die Formel 1 müsste hingegen zu seinen Wurzeln zurückkehren, um weiterhin erfolgreich zu bleiben. Die Innovationen der Formel 1, wie beispielsweise die hochkomplexen und teuren Hybrid-Antriebe, werden von vielen Fans abgelehnt. Die Formel 1 sollte weiterhin den puren Rennsport, Mann und Maschine, einen Wettbewerb der besten Fahrer der Welt repräsentieren.  
SPORTWETTENTIPS
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

10.08.2017

Auftakt zur Handball Champions League

Nach dem sensationellen EM Sieg in Kroatien, starten die deutschen Handballer nun in die Champions League. Im Sportwettenvergleich wird die Zusammensetzung der einzelnen Teams genaustens analysiert, damit auch Handball Neulinge gewinnbringende Gratiswetten setzen können. Die Handball News wurden von Handball World für die Champions League Fans aufbereitet. Besonders interessant werden die Turniere der deutschen Teams gegen die die europäischen Topteams. Dabei darf in der kommenden Saison der THW Kiel gegen den FC Barcelona antreten. Es ist das vierzehnte Jahr in Folge das der deutsche Ligist in der Handball Champions League partizipiert. Aktuell ist der THW Kiel der Tabellen Dritte in der abgelaufenen Bundesliga Saison. Der europäische Verband EHF hat dem Team eine sogenannte Wildcard für die beginnende Spielzeit zukommen lassen. Mit dieser Wildcard erhält der THW Kiel Spielberechtigung in der Königsklasse der Champions League. Offiziell qualifiziert hatten sich lediglich der Deutsche Meister, die Rhein-Neckar Löwen sowie die Liga Zweiten, der SG Flensburg Handewitt. Es ist zur Tradition geworden, das stets der Bundesliga Dritte via Wildcard in die Champions League einziehen darf Bereits im Vorfeld hatte die EHF verlauten lassen, das auch in diesem Jahr niemand auf den dreifachen Titelträger in der Königsklasse verzichten möchte. Selbstverständlich gilt dies auch für die anderen Nationen. Daher durften sich neben Kiel auch die Clubs Nantes und Montpellier (beide Frankreich), Plock (Polen), Leon (Spanien), Metalurg (Mazedonien), Skjern (Dänemark) und Velenje (Slowenien) trotz verpasster sportlicher Qualifikation über die Wildcard freuen. Die vier Vorrunden-Gruppen wurden am 30. Juni im slowenischen Ljubljana ausgelost, die ersten Partien werden bereits ab 13. September ausgetragen. Auch der deutsche Meister die Rhein-Neckar Löwen starten mit einen absoluten Kracherspiel in die Champions League Saison. Die Mannheimer dürfen zum Auftakt der Gruppe A am 17. September den spanischen Topclub FC Barcelona begrüßen. Die Kieler empfangen in der Gruppe B zum selben Zeitpunkt den Vorjahresfinalisten Paris St. Germain mit dem berüchtigten DHB-Kapitän Uwe Gensheimer. Der Spielplan wurde von der zuständige Europäischen Handball-Föderation (EHF) veröffentlicht. Bereits zum Champions League Start am 16. September, muss der Vizemeister SG Flensburg-Handewitt sein erstes Gruppenspiel gegen den dänischen Titelträger Aalborg Handbold bestreiten. Ein Highlight wird das erste Gruppenduell der Bundesliga-Erzrivalen aus dem Norden in der Gruppe B. Der Höhepunkt kann am 14. Oktober in Kiel verfolgt werden. Das Rückspiel in Flensburg findet zwischen dem 29. November und 3. Dezember statt. Die Sieger der Gruppen A und B qualifizieren sich direkt für das Viertelfinale der Champions League. Die jeweils Zweit- bis Sechstplatzierten der acht Teams pro Gruppe erreichen zunächst das Achtelfinale, das durch zwei Mannschaften aus den Gruppen C und D aufgefüllt wird. Die Champions League ist das wichtigste Event des Jahres. Denn es ist der höchste Europapokal-Wettbewerb für die Handball-Vereinsmannschaften. Ausgerichtet wird sie von der europäischen Handballföderation (EHF) ausgerichtet. Die Sieger der EHF Champions League können sich als Weltmeister bezeichnen.  
SPORTWETTENTIPS
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

10.08.2017

Frankreich beherrscht die Deutsche Bundesliga

Allein in diesem Sommer ziehen acht Franzosen in die Deutsche Fußball-Bundesliga ein. Damit verstärken sie, den ohnehin schon großen Anteil der Franzosen. Von den Deals profitieren die meist jungen und strebsamen Talente sowie die etablierten Klubs gleichermaßen. Der Sportwettenvergleich beobachtet aufmerksam die Deals zwischen einzelnen Klubs. Schließlich werden von den zünftigen Entscheidungen Spielverläufe, Wettoptionen und Marketingstrategien, wie zum Beispiel Gratiswetten, beeinflusst. Ganz bewusst hat sich Dan-Axel Zagadou für den BVB als neuen Arbeitgeber entschieden. Er vertraut auf die Taktik des großen Klubs junge und engagierte Spieler in die Profiliga zu integrieren. Die Hoffnung der jungen französischen Spieler ist eine professionelle Weiterentwicklung auf das höchste Niveau. Borussia hatte schon letztes Jahr ein Glücksgriff mit einen französischen Newcomer gemacht. Der 20-jährige Ousmane Dembele avancierte zum Senkrechtstarter der Saison. In 51 Pflichtspielen erzielte er zwölf Tore und lieferte 21 hervorragende Vorlagen. Daher ist es keine Überraschung, dass sich BVBs Sportdirektor Michael Zorc wieder auf die Suche nach Verstärkungen in Frankreich macht. Doch er ist nicht der einzige, insgesamt acht Franzosen zogen in diesem Sommer in die Deutsche Fußball-Bundesliga ein Insgesamt 22 Spieler aus dem Nachbarland verstärken die Bundesliga Teams. Nur aus Österreich (25) und aus der Schweiz (23) stellen sich noch mehr Akteure. Bei der Auswahl sind vor allem junge und energetische Talente sind gefragt. Der älteste Newcomer der acht Neuen aus Frankreich ist 23 Jahre alt. Viele der Young Stars verlassen die französischen Spitzenteams vor allem aufgrund der Perspektivlosigkeit. Denn die Profiteams Frankreichs setzen eher auf teure Stars aus dem Ausland, statt die hauseigenen Newcomer zu fördern. In der neuen Bundesliga Saison wechseln folgende Spieler in die deutschen Klubs: Corentin Tolisso , Jean-Kévin Augustin, Ibrahima Konaté, Dan-Axel, Mickaël Cuisance, Amine Harit, Sébastien Haller, Abdou Diallo. Diallo. Leider ist das für FIFA Zocker noch nicht bei den Anbietern für eSports Wetten aktualisiert. Dabei sind beide Parteien zufrieden über die Neuzugänge. Die Klubs bekommen körperlich robuste, motivierte und technisch sowie taktisch perfekt trainierte Spieler. Frankreichs Jugend- und Nachwuchsakademien haben in deutschen Gefilden einen exzellenten Ruf. Die Jungstars sind für die deutschen Klubs bezahlbar und sehr entwicklungsfähig. Die französischen Newcomer bekommen im Gegenzug die Chance, sich im Weltmeister Land in einer Top-Liga zu profilieren. Aber auch in England, Spanien und Italien ist der französische Nachwuchs heiß begehrt. Die Bundesligisten stechen die europäische Konkurrenz immer öfters aus. Der Markt um die neuen Talente ist hart umkämpft. Einst starteten auch folgende Talente aus Frankreich ihre Karriere als Newcomer in der deutschen Bundesliga: Franck Ribéry (Bayern München), Kingsley Coman (Bayern München), Ousmane Dembélé (Borussia Dortmund), Benjamin Stambouli (Schalke 04), Dayot Upamecano (RB Leipzig), Timothée Kolodziejczak (Borussia Mönchengladbach), Mamadou Doucouré (Borussia Mönchengladbach), Josuha Guilavogui (VfL Wolfsburg), Paul-Georges Ntep (VfL Wolfsburg), Sehrou Guirassy (1. FC Köln), Gaëtan Bussmann (Mainz 05), Jonathan Schmid (FC Augsburg 1899), Benjamin Pavard (VfB Stuttgart), Jérôme Onguéné (VfB Stuttgart). Zählt man die französischen Spieler in der Bundesliga gilt es zu erwähnen das auch der teuerste Spieler der Liga aus Frankreich stammt. Insgesamt 41,5 Millionen Euro musste der FC Bayern München für Corentin Tolisso auf das Konto von Olympique Lyon überweisen. Die jungen Talente sind hochmotiviert und passen sich schnell dem vorherrschenden Teamgeist an. Woir freuen uns auf die französische Bereicherung in der neuen Bundesligasaison.  
SPORTWETTENTIPS
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

10.08.2017

Becker unterstützt Zverev - Weitere Titel stehen auf dem Programm

Ferrero beschreibt Zverevs als jungen Erwachsen, der noch lernen muss seine Emotionen zu kontrollieren. Obwohl Zverev im Fernsehen immer sehr zierlich wirkt, ist er unheimlich stark. Der hohe Fitnesslevel des Jungstars ist überraschend. Diesen, sein Talent und sein strategisches Wissen konnte er bei dem Turniersieg in Washington präsentieren. Alexander Zverev erhielt den gläsernen Pokal auf der Tribüne. Dabei wurde er von dem Topspieler Juan Carlos Ferrero und seinen Eltern begleitet. Mit dem Turniersieg konnte Zverev einen perfekten Einstand der Zusammenarbeit mit Ferrero feiern. Das nächste Ziel des Tennis Talents sind die Grand-Slam-Turniere. Mit der Kooperation mit Ferrero beweist Alexander Zverev das er bereits jetzt mit den Top-Stars mithalten kann und nicht erst in der Zukunft. Der Sportwettenvergleich zeigt das Zverev auch auf dem Wettmarkt eine etablierte Wettoption darstellt. Dabei werden Einsätze nicht nur auf Gratiswetten seiner Person betreffend getätigt, sondern ist der Hamburger ein echter Geheimtipp. Ganz souverän mit 6:4, 6:4 war der junge Weltranglisten-Achte dem Südafrikaner Kevin Anderson überlegen. An dem aus deutscher Sicht erfolgreichen Tennis- Wochenende konnte sich Zverev, ebenso wie Philipp Kohlschreiber in Kitzbühel in den Siegerlisten verewigen. Der gelungene Auftritt zu Beginn der Tennis-Saison konnte sich auch Julia Görges letztendlich im Endspiel von Washington gegen die Russin Jekaterina Makarowa durchsetzen. Vor allem Deutschlands bester und populärster Tennis-Profi Boris Becker weckt Hoffnungen für den Newcomer bei den US Open. Die Tennis-Legende Boris Becker gratulierte zum vierten Titel in diesem Jahr nach München, Montpellier und Rom. Der einstige Profispieler und Titellegende verspricht dem jungen Alexander Zverev eine siegreiche Zukunft. Ferrero ist ein neuer und energetischer Impulsgeber für Zverev in seinem Trainerteam Am 28. August beginnen die US-Open in New York. Der jüngere Zverev Bruder, welcher mit dem Achtelfinaleinzug in Wimbledon seinen bisher größten Erfolg feierte, startet zuversichtlich in die neue Herausforderung. Das spiegelt sich auch bei den neuen Buchmachern wider. In Montreal ist das Toptalent nach einem Freilos an Position vier gesetzt. Eventuell könnte der neue Spieler bereits in der ersten Runde auf den unangenehmen Franzosen Richard Gasquet treffen. Dennoch gestalten sich die Aussichten Zverevs aussichtsreich. Ein weiterer Vorteil ist das die ehemalige Nummer eins Novak Djokovic, gleich wie der US-Open-Sieger Stan Wawrinka die Saison vorzeitig beendet haben. Der Weltranglisten-Erste Andy Murray muss noch verletzt pausieren. Die imposanten Aufschläge von Alexander Zverev und sein druckvolles Grundlinienspiel passen zum Hartplatz. Der neue Trainer Ferrero will ihm neben einen taktischen Wissen auch mental weiterhelfen. Dafür möchte er die impulsive Art des Youngsters nutzen. Denn desto mehr Zverev seine Gefühle auf dem Platz auslebt, desto erfolgreicher wird er. Der einstige Top-Star Boris Becker freut sich über das deutsche Nachwuchstalent, obwohl er momentan selbst gesundheitlich angeschlagen ist. Neben dem Kampf gegen seine Schulden musste sich Boris Becker einer Operation unterziehen. Eine Sprunggelenk Operation ist nur eine Folge des langjährigen Profisports. Für die Tennislegende ist es nicht der erste Eingriff, daher nimmt es Boris Becker auch betont locker und freut sich auf seine baldige vollständige Regeneration. Für Alexander Zverev ist der Beistand des Tennis Profis ein bedeutendes Zeichen, eine Wertschätzung der bisher erbrachten Leistungen und ein positives Feedback für eine erfolgreiche Zukunft.  
SPORTWETTENTIPS
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

10.08.2017

Deutscher Eishockey Nationalkader im Auftrieb

Eishockey ist eine der beliebtesten Mannschaftssportarten in Deutschland. Zieht man die Präsenz in TV und anderen Medien in Betracht liegt die Bedeutung des harten Sports jedoch weit hinter der von Fußball. Die Entwicklung und die steigende Popularität wird von den etablierten Wettanbietern bewertet. Besonders Gratiswetten und Freioptionen steigern die Zuschauergunst. Das nächste große Event für die deutsche Eishockey Nationalmannschaft ist die Weltemeisterschaft 2018 in Dänemark. Bereits in dieser Woche wurde der Zeitplan der anstehenden Titelkämpfe veröffentlicht. Das Auftaktspiel für den deutschen WM Eishockey WM Kader findet am 04. Mai in Herning statt. Schon im ersten Turnier trifft das Deutsche Team auf die Gastgeber. Bereits zwei Tage später am 06. MAi steht die zweite wichtige Partie innerhalb der Gruppe an. Norwegen kann ein schwieriger Gegner werden. Die Herausforderung wächst mit dem Turnier am 07.Mai gegen die USA. Aus dem Turnierplan der IIHF geht hervor, das sämtliche Vorrundenpartien der deutschen Mannschaft innerhalb der ersten elf Tage in Herning gespielt werden. Deutschland gehört zur Gruppe B. Deutschland trifft in dieser Gruppe auf bedeutende Gegner wie:Südkorea (9. Mai), Lettland (12.Mai), Finnland (13.Mai) und der 26-malige Weltmeister Kanada (15.Mai). Zweiter WM Austragungsort ist die dänische Hauptstadt Kopenhagen. Bereits jetzt trainiert das deutsche Team hart, um die nächste Runde zu erreichen. Der Bundestrainer Marco Sturm hegt Ambitionen auf den WM Titel 2018. Dennoch ist der WM Kader noch nicht komplett. Sturm hält ein fünfundzwanzig Mann starkes Team bereit. In dem starken Aufgebot sind drei Torhüter, acht Verteidiger und 14 Stürmer, enthalten. Festlegen möchte sich der Bundestrainer aber noch lange nicht. Das endgültige Team soll sich in der Vorbereitung optimal zusammenfinden, sodass sich die Spieler gegenseitig ergänzen. Marco Sturm hält sich auch weiterhin alle Optionen offen, denn erst wenige Stunden, vor dem WM Auftaktspiel muss der finale Kader bekannt gegeben werden. Dieser Weg ist besonders für Wettfans aufregend, wissen sie doch erst in letzter Minute, wie sie den Sportwettenvergleich werten können. In der Presse bekannt wurde allerdings das Marco Sturm auf eine weitere WM Teilnahme des Stanley Cup Siegers Dennis Seidenberg hofft Seidenberg ist NHL-Verteidiger bei den New York Islanders. Im Alter von sechsunddreißig Jahren wollte er seine Karriere im Nationalkader nach der Weltmeisterschaft in Köln und Paris eigentlich beenden. Doch mit seinen hohen Fitnesslevel und seinen Ehrgeiz wird Dennis Seidenberg noch einmal Teil des Kaders in Dänemark. Nationaltrainer Sturm ist froh darüber denn er weiß dass man einen Spieler wie Seidenberg für lange Zeit nicht ersetzen kann. Neben Erfahrung und Teamgeist bringt er einen motivierenden Spirit mit in das deutsche Nationalteam. Ein weiterer wichtiger Pfeiler für den deutschen Nationalkader ist Frank Hördler. Er ist der letzte Berliner Eisbär im offiziellen Kader. Dies ist eine klare Warnung für die früher so erfolgreichen Eisbären. Um eine ideale Vorbereitung zu garantieren hat sich der Bundestrainer Marco Sturm sogar dazu entschlossen zurück nach Deutschland zu ziehen. Er verlegt seinen Wohnsitz zurück in das bayerische Landshut. Die WM 2018 wird für den deutschen Eishockey Kader eine große Herausforderung. Insbesondere die Begegnung mit Kanada in der ersten Gruppe. Der Rivale war im Wettbewerb 2017 der Grund für das vorzeitige Ausscheiden. Der WM Traum war beendet. Diesmal möchte das deutsche noch besser vorbereitet sein. Die Erfolgsquote sollte mit den neu zusammengestellten Nationalkader steigen.  
SPORTWETTENTIPS
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------